Die sanfte Therapie nach Dorn behandelt sowohl Schmerzen an der Wirbelsäule als auch damit verbundene Funktionsstörungen von Organen.

Fehlstehende Wirbel oder Gelenke, Beckenschiefstände und Beinlängendifferenzen werden durch sanften Druck und durch Pendelbewegung des Beines oder der Arme, durch die die Muskelspannung nachlässt, korrigiert. Auf diese Weise werden viele Schmerzsyndrome schnell und ohne Verletzungsgefahr behoben.

 

Die Breuß-Massage ist eine entspannende und wohltuende Wirbelsäulenmassage, die seelische und körperliche Blockaden lösen kann. Sie bewirkt eine sanfte Lockerung und Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins. Somit wird eine Regeneration der Bandscheiben eingeleitet.

Die Breuß-Massage kann zur Vorbereitung, als Lockerung harter,verspannter Muskulatur für die nachfolgende Dorn-Behandlung eingesetzt werde, sowie auch als Entspannung nach einer Wirbelkorrektur.

 

Praxis für
Naturheilkunde und Osteopathie

Daniela Lauterbach

Heilpraktikerin

Lerchenstr. 47

45134 Essen

 

daniela.lauterbach(at)web.de
Tel.: 0201-85019750

Termine nach telefonischer Vereinbarung!